Marktnews

Marktnews - November 22, 2018

Trump und US Ölbestände lassen Preise fallen

Der Abwärtstrend bei den Inlandspreisen setzt sich auch heute weiter fort. Zum Teil dank US Präsident Donald Trump, zum Teil  wegen weiter gestiegener US Rohölbeständen. Höhere Bestände und die Twitter-Mitteilungen Trumps halten den Preisdruck für das an den Börsen gehandelte Öl aufrecht.   Trump versucht Saudi-Arabien zu beeinflussen Der US Präsident lobt in letzter Zeit…

Mehr
Marktnews - November 21, 2018

Heizölpreis heute nochmal günstiger

Nachdem die Verbraucher lange nicht von dem Abwärtstrend an den Ölbörsen profitieren können, schlagen die günstigeren Notierungen nun langsam auf den Inlandsmarkt durch. Die Ölpreise an den Börsen gaben gestern stark nach, sodass heute mit deutlichen Preisnachlässen zu rechnen ist.   Versorgungsknappheit ist eingepreist Im Inland ist die Versorgungslage durch das Niedrigwasser am Rhein und…

Mehr
Marktnews - November 20, 2018

Preise bleiben vor OPEC Meeting in Bewegung – Kürzungen mehr als wahrscheinlich

Wieder ging es gestern für die börsengehandelten Rohölpreise ein gutes Stück nach unten. Der Trend der fallenden Preise bleibt weiterhin bestehen, auch wenn die möglichen Produktionskürzungen, die die OPEC am 6. Dezember  beschließen könnten, bei den Marktteilnehmern durchaus für Verunsicherung sorgt. Die Preise bleiben im Bewegung und können im Tagesverlauf auch immer wieder steigen. Bis…

Mehr
Marktnews - November 19, 2018

Preise im Abwärtstrend – OPEC im Zugzwang

Die Wahrscheinlichkeit von Produktionskürzungen seitens der OPEC wird immer größer. Nachdem die USA deutlich mehr Ausnahmeregelungen für die Sanktionen gegen den Iran zugelassen haben als befürchtet, ist der erwartete Produktionsrückgang nicht eingetreten. Zusammen mit einem global eher rückläufigen Wirtschaftswachstum hatte dies für einen Abwärtstrend bei den Rohölpreisen gesorgt, der seit Oktober anhält. Die OPEC dürfte…

Mehr
Marktnews - November 16, 2018

OPEC Kürzungen sind Thema Nummer eins

Nach wochenlangen Abwärtsbewegungen haben sich die börsengehandelten Rohölpreise nun ein wenig gefangen und sind wieder leicht angestiegen. Die möglichen Produktionskürzungen, mit denen die OPEC der erwarteten Überversorgung im nächsten Jahr entgegenwirken will, sind ein Grund dafür. Mit einer Reduzierung der Fördermengen will man den Ölpreis stabilisieren und den Preisverfall der letzten Wochen und Monate aufhalten.…

Mehr
Marktnews - November 15, 2018

Neue Produktionskürzungen werden immer wahrscheinlicher

In den vergangenen Wochen sind die börsengehandelten Rohölpreise stetig gefallen. Die noch im Sommer befürchteten Produktionsausfälle sind nicht eingetreten und inzwischen deutet eigentlich alles auf eine sehr komfortable Versorgungslage hin. In der Konsequenz bringt nun die OPEC jedoch wieder Produktionskürzungen ins Spiel um die Ölpreise stabil zu halten. Damit scheint der Abwärtstrend der letzten Tage…

Mehr