Marktnews

Marktnews - Mai 20, 2019

Verlängerung der OPEC Kürzungen wird immer wahrscheinlicher

Ende Juni entscheidet die OPEC mit ihren Partnern, wie es mit den Produktionskürzungen weitergehen soll. Am Wochenende kam das Beratungskommittee JMMC in Saudi-Arabien zusammen, um die verschiedenen Möglichkeiten zu diskutieren. Im Vorfeld hatten Gerüchte die Runde gemacht, man wolle die Förderbergenzungen aufheben. In der Folge waren die Ölpreise am Freitag nach unten gegangen. Die Teilnehmer…

Mehr
Marktnews - Mai 17, 2019

Versorgungsprobleme an Raffinerie in Leuna – Ölpreise weiter im Aufwärtstrend

Es geht immer weiter nach oben an den internationalen Ölbörsen. Vor allem die kritische Situation im Nahen Osten sorgt im Moment für hohe Risikoprämien und treibt die Preise immer weiter in die Höhe. An den Börsen stehen alle Zeichen auf Preissteigerung. Preissenkende Faktoren, wie beispielsweise gestiegene Ölbestände in den USA, fallen für die Marktteilnehmer kaum…

Mehr
Marktnews - Mai 16, 2019

Krise im Nahen Osten lässt Preise steigen – Sorgen um Mengenknappheit

Die Spannungen zwischen USA und Iran nehmen immer weiter zu und zeigen erste Auswirkungen auf die Ölpreise. Bisher hatten die Marktteilnehmer auf Meldungen über Sabotageakte und Drohnenangriffe recht besonnen reagiert. Man schien abwarten zu wollen, auch auf das, was die in dieser Woche erwarteten Wochen- und Monatsberichte zur Entwicklung des Ölmarktes zu sagen hatten. Zwar…

Mehr
Marktnews - Mai 15, 2019

Angriff auf Ölanlagen in Saudi-Arabien – US Ölbestände deutlich gestiegen

Gestern kam es innerhalb von drei Tagen zum zweiten Zwischenfall im Nahen Osten, als Saudische Ölanlagen von bewaffneten Drohnen angegriffen wurden. Erwartungsgemäß schossen die börsengehandelten Rohölpreise mit dieser Meldung am Mittag in die Höhe. Ein kleines Gegengewicht setzte am späteren Abend das American Petroleum Institute API mir den wöchentlichen Bestandsdaten, die eher preissenkend wirkten. Die…

Mehr
Marktnews - Mai 14, 2019

Starkes Auf und Ab nach Meldungen aus dem Nahen Osten und China

Nach der Seitwärtsbewegung der vergangenen Woche sorgte gestern die Meldung, dass im Persischen Golf zwei saudische Tanker angegriffen wurden, zunächst für Preisanstiege. Da es jedoch nicht zu weiteren Kampfhandlungen kam und die Lage ruhig blieb, verursachten dann am späteren Nachmittag Nachrichten aus China einen ordentlichen Absturz der Rohölpreise, denn die Volksrepublik will ab Juni ihrerseits…

Mehr
Marktnews - Mai 13, 2019

Ölpreise bleiben unverändert hoch – OPEC Kontrollgremium trifft sich am Wochenende

Seit Beginn des Jahres kennen die Ölpreise fast keine andere Richtung als nach oben. Zu Beginn der vergangenen Woche hatte zwar der neu aufgeflammte Handelskrieg zwischen den USA und China für leichtes Abwärtspotenzial gesorgt, doch nach wie vor überwiegen preissteigernde Faktoren wie die OPEC Kürzungen oder die politischen Krisen in Venezuela und Libyen. Zusätzlich halten…

Mehr